Theater Variabel - Ute Gallert
Theaterstücke - Musiktheaterprogramme - Theaterpädagogik
 
 

Jorinde und Joringel

ein Märchen mit Livemusik nach den Brüdern Grimm in einer Bearbeitung vom „Theater Variabel“ und vom Musiktheater „SpielART“ für Kinder ab 5 Jahre und Familien

Jorinde und Joringel sind seit Jahren ein glückliches Paar. Doch beiden ist ihre Zweisamkeit nicht von Beginn an beschieden gewesen, denn die Eltern waren gegen ihre Hochzeit. So blieb den beiden nur die Flucht in den dunklen Wald, von dem man sich die schauerlichsten Geschichten erzählte. Doch hier begegneten ihnen einst weder die Zauberin, die junge Mädchen in Nachtigallen und Jünglinge zu Stein verwandeln soll, noch der grausige Ritter. Bei ihrer Heimkehr erteilte der Vater, der vor Sorge fast vergangen war, beiden schnell seinen Segen. Aber auch nach Jahren glücklichen Zusammenlebens plagt Jorinde noch immer eine Frage: Hätte Joringel damals tatsächlich alles unternommen, um sie aus den Fängen der Zauberin oder des Ritters zu befreien oder würde er sich schnell mit einer anderen getröstet haben? Bei einem erneuten Waldbesuch will Jorinde dieser Frage auf den Grund gehen. Sie schlüpft in die Rolle der Zauberin, lässt Joringel glauben,  sie sei in eine Nachtigall verzaubert worden…und so nimmt die Geschichte ihren (fast) gewohnten  Verlauf...

Spieldauer 55 min ; Platzbedarf ca. 6 x 5 m ; Stromanschluss 220 V


 








www.musiktheaterspielart.de                                                          

Des Kaisers neue Kleider

ein heiteres und turbulentes Theaterstück in einer Inszenierung vom Theater Variabel mit Liedern und Live-Musik vom Musiktheater „SpielART“ nach einem Märchen von Hans Christian Andersen für kleine und große Theaterfreunde ab 5 Jahre  

"Es war einmal ein Kaiser, der ging in Prunk und Gold, immer neue Kleider, war alles, was er wollt. Vergaß seine Geschäfte, sein Land so ganz uns gar, stets die neuste Mode in seinem Kopfe war."

Zwei Fahrensleute ziehen durch das Land, verdingen sich als Schneider, sind eigentlich aber Dichter und Musiker - aber von irgend etwas muss man ja leben! Das Theater Variabel und das Musiktheater "SpielART" bringen das hintergründige Märchen von Andersen um einen größenwahnsinnigen, von feigen und intriganten Hofschranzen umgebenen Monarchen in einer neuen Bearbeitung, die durch Lieder und Livemusik bereichert wird, für Kinder ab 5 Jahre auf die Bühne. So schlingt auch in dieser Version der Kaiser ein scheinbar kunstvoll gewebtes Nichts um den dicken Leib und tritt nackt vor sein ungläubig starrendes Volk. Erst ein unbefangenes Kind wagt es, die Wahrheit auszusprechen, der Kaiser ist blamiert, die "Schneider" aber scheinen um eine Erkenntnis reicher:

"Wir wollen diesem Ort nun fliehen, das zu tun, wie wir gebor'n, rastlos ewig weiterziehen, eh die Seelen uns erfror'n. Nicht mit fremden Dasein quälen, denn das Spiel liegt uns im Blut, nur wenn wir singen und erzählen,  geht es uns im Herzen gut."

 Spieldauer 60 min ; Platzbedarf ca 6 x 5m ; Stromanschluss 220 V










www.musiktheaterspielart.de

Hans im Glück

ein Theater- und Figurenstück mit Livemusik über die Suche nach dem Glück in einer Bearbeitung vom Theater Variabel in Begleitung vom Musiktheater "SpielART" für Kinder ab 5 Jahre und Familien

Das Gold eingetauscht gegen ein Pferd, das Pferd gegen eine Kuh. Für die Kuh gab's ein Schwein, für dieses eine Gans, die wiederum für einen Schleifstein gegeben, der fällt schließlich in den Brunnen...damit alles verloren!? Frei von aller Last wieder neu begonnen...und damit vielleicht alles gewonnen!?

Spieldauer 60 min ; Platzbedarf 5 x 5 m ; Stromanschluss 220 V









www.musiktheaterspielart.de

weitere Stücke auf Anfrage

  • König Drosselbart (mit Gunnar Rug - Theater Variabel)    
  • Das singende klingende Bäumchen (mit Gunnar Rug - Theater Variabel)    
  • Das tapfere Schneiderlein (mit Gunnar Rug - Theater Variabel)    
  • Wer will mein Freund sein (mit Gunnar Rug - Theater Variabel)    
  • Die Katze (mit Gunnar Rug und Stellmaecke)
Karte
Anrufen
Email
Info